Oktober 26, 2017

Publikation: Partizipationsansätze im Quartier – Eine Arbeitshilfe für Wohnungsunternehmen

Die Partizipation und Aktivierung verschiedener Akteure und insbesondere der Bewohnerinnen und Bewohner eines Quartiers haben im Rahmen des Audit „Generationengerechtes Wohnen im Quartier“ große Bedeutung. Die vorliegende Arbeitshilfe gibt einen Überblick über das Themengebiet und stellt Beteiligungsformen vor, die im Quartierskontext gut anwendbar sind. Dier Arbeitshilfe gliedert sich in folgende Fragen: • Was ist Partizipation? […]

Juli 4, 2017

2. Austauschtreffen der Wohnungsunternehmen am 10.07.2017

Das 2. Austauschtreffen der teilnehmenden Wohnungsunternehmen im AGWiQ fand am 10. Juli 2017 in Düsseldorf statt und war mit einem Quartiersbesuch im Pilot-Projektquartier „Lichtenbroich“ der Rheinwohnungsbau verbunden. Im Fokus des Treffens stand der Austausch über die Erfahrungen bei der Erstellung der Integrierten Quartierskonzepte Wohnen.  

Mai 10, 2017

1. Austauschtreffen der Wohnungsunternehmen im AGWiQ

Vertreter der  Wohnungsunternehmen im Pilotprojekt Audit „Generationengerechtes Wohnen im Quartier“ trafen sich am 8. Mai 2017 in den Räumlichkeiten der Rheinwohnungsbau GmbH. Dabei tauschten sich die Anwesenden, nach einer Einführung durch Frau Schwarze (Geschäftsführerin Familiengerechte Kommune e.V.) über die Erstellung der Integrierten Quartierskonzepte Wohnen, die am 15. Juni 2017 zur Begutachtung eingereicht werden, sowie über […]

März 1, 2017

AGWiQ: Verfügungsfonds als Teil der Städtebauförderungsprogramme

Verfügungsfonds sind ein Instrument der Städtebauförderungsprogramme. Sie bündeln private und öffentliche Mittel in einem Topf, der jedem Bewohner und Akteur im Quartier für Maßnahmen zur Quartiersentwicklung offen steht. Wohnungsunternehmen können sich an einem Verfügungsfonds beteiligen und so einen Mehrwert für das Wohnungsunternehmen, das Quartier und seine Bewohnenden erreichen. Viele Bewohnende eines Quartiers haben den Willen […]

März 1, 2017

AGWiQ-Fachbeitrag: Impulse jugendgerechter Quartiere (M. A. Regina Sidel, Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR))

Der Beitrag versammelt aktuelle Handlungsansätze zur Integration und Teilhabe junger QuartiersbewohnerInnen durch die Ermöglichung der Raumaneignung. Vertiefend werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt, welche die Wohnqualität für Jugendliche steigern sowie insgesamt die Attraktivität des Bestandes erhöhen; denn von einer jugendgerechten Wohnungspolitik profitieren nicht nur die Jugendlichen, sondern auch Wirtschaft und Gesellschaft. Schwerpunkte des Beitrags sind: […]