Dezember 15, 2021

Praxisseminar: Partizipation

Praxisseminar: Partizipation

Praxisseminar: Partizipation

91 91 people viewed this event.

Sie beschäftigen sich in der Kommune damit, wie die Bedarfe von Familien und verschiedenen Generationen besser berücksichtigt werden können?
Erfolgreiche Bürgerbeteiligung ist eine komplexe und herausfordernde Aufgabe. Neben der Grundlage einer zielorientierten Beteiligungsstrategie und -struktur benötigen die Verantwortlichen ebenso Methodenwissen, um die unterschiedlichen Zielgruppen adäquat beteiligen zu können. Das Seminar bietet den Teilnehmenden eine praxisnahe Einführung, in dem folgende Fragen besprochen werden:
• Was macht einen gelingenden, nachhaltigen Beteiligungsprozess aus?
• Wie entsteht eine qualifizierte Beteiligungskultur in der Verwaltung?
• Wie gelingt es, dass sich nicht „immer die gleichen“ Bürgerinnen und Bürger bei aktuellen Fragestellungen einbringen? Wie erreichen wir die relevanten Zielgruppen?
• Welche Beteiligungsformate können genutzt werden?

Zielgruppe
Mitarbeitende in Kommunalverwaltungen, die sich mit dem Thema Bürgerbeteiligung im Kontext einer integrierten Stadtentwicklung mit dem Fokus auf Familien- und Generationenpolitik befassen.

Ziele
• Die Teilnehmenden wissen um die Relevanz und Bedeutung von Beteiligungsverfahren für kommunale Entwicklungsprozesse.
• Die Teilnehmenden kennen den Aufbau, die Struktur und Phasen von Beteiligungsprozessen.
• Die Teilnehmenden kennen unterschiedliche Beteiligungsformate und -methoden, können diese zielgruppenspezifisch und anlassbezogen auswählen und haben erste praktische Erfahrungen
mit ihnen gemacht.

Inhalte
• Anlässe und Nutzen von Bürgerbeteiligung
• Möglichkeiten und Grenzen von Bürgerbeteiligung
• Qualitätskriterien für Bürgerbeteiligung
• Übersicht über geeignete Instrumente und Methoden
• Aufbau, Struktur und Phasen von Bürgerbeteiligungsprozessen im Überblick
• Projekt- und Prozessmanagement in Beteiligungsprozessen
• Praxisbeispiele

Kosten Die Seminargebühr inklusive Dokumentation beträgt pro Person 270,00 € zzgl. MwSt.

Teilnahmevoraussetzungen Onlinekonferenztool Zoom muss am eigenen PC so eingerichtet sein, dass Mikrofon und Video funktionieren. Teilnahme muss an allen Tagen gewährleistet sein.

Für Rückfragen

Seminarleitung

Beatrix Schwarze
Geschäftsführerin
Ansprechpartnerin für Audit Familiengerechte Kommune / Familiengerechter Kreis, Audit "Generationengerechtes Wohnen im Quartier" (AGWiQ) und
Kommunale Entwicklung - Chancen zur Kooperation (KECK)

Telefon: 0234 / 68 71 81-72
Email an Beatrix Schwarze

Familiengerechte Kommune e.V.
Geschäftsstelle | Südring 25 | 44787 Bochum

Christine Hohmuth
Assistentin der Geschäftsführung
Ansprechpartnerin für Audit Familiengerechte Kommune / Familiengerechter Kreis, Audit "Generationengerechtes Wohnen im Quartier" (AGWiQ) und
Kommunale Entwicklung - Chance zur Kooperation

Telefon: 0234 / 68 71 81-70
Email an Christine Hohmuth

Familiengerechte Kommune e.V.
Geschäftsstelle | Südring 25 | 44787 Bochum

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an christine.hohmuth@familiengerechte-kommune.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

23-02-22 @ 10:00 to
24-02-22 @ 15:00
 

Anmeldeschluss

16-02-22
 

Ort

Online-Veranstaltung
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends